Scheduled Maintenance: Gesucht wird derzeit immer noch jemand, der sich um die technische Administration kümmern könnte. (Updates, installationen usw.)
Bitte per PN an die Administration melden.

Ersatzteilequellen

Vor- und Nachteile, Erfahrungen, Links zu typenbezogenen Webseiten, etc.

Hier könnte Ihr außerdem Eure Fragen zum Gebrauchtkauf stellen (Worauf muß ich bei diesem Modell besonders achten, etc.).

NUR PASSENDE BEITRÄGE! WAS NICHT ZUM THEMA PASST WIRD GELÖSCHT!
Antworten
marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Hallo zusammen,

wie schon im Gesuche Thread erwähnt, bin ich auf der Suche nach Ersatzteilen für den Aufbau meiner J.
Kann mir jemand gute Quellen empfehlen oder hat noch was auf Lager?

Bei www.cmsnl.com bin ich schon bei vielem fündig geworden, allerdings müssen auch die bei Ansaugstutzen passen.

Gerade die Gummiteile sind bei meiner J so dermaßen hart geworden, dass nichts mehr dicht hält.

Vielen Dank vorab!!!

Gruß Marcel

Benutzeravatar
Veidi
Magenmensch
Beiträge: 3484
Registriert: 18 Apr 2012 20:43
ZXR-Modellreihe: K (91/92)
Wohnort: Mehlmeisel

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Veidi »

Da kannst nur noch über die einschlägigen Seiten versuchen, Glück zu haben.
Oder halt natürlich hier.

Gibt schon vieles nicht mehr neu zu kaufen leider und auf dem freien Zubehörmarkt noch weniger.
Schöne Grüße

Andi

Lila Pausen 2022:
Almeria 25.04. bis 29.04.
Pannoniaring 29.08. und 30.08.

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Vielen Dank für die Rückmeldung,

Ja leider... werde verrückt bei der Sucherei, und wenn man mal was findet ist die Stückzahl nicht mehr verfügbar.
Falls jemand noch Internet Seiten kennt bzw. Shops die was taugen, wäre ich für einen Tipp dankbar! Schönen Abend allerseits.

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Guru
Beiträge: 2651
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Windy-ZXR »

da ich mittlerweile einen zweiten 3d-drucker (fdm und sla) habe, werde ich in den nächsten monaten ein flexibles resin testen. so sollten auch ansaugstutzen für H und J modelle möglich sein.
.......https://www.techstage.de/ratgeber/flex- ... rn/dythn8g
aber erst mach ich mein zeug :wink:
form follows function

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Genau das wäre meine nächste Frage gewesen, ob sich jemand schon einmal mit dem Herstellen von Gummiteilen auseinandergesetzt hat.
Also wenn du mal soweit bist und freie Kapazität hast, wäre ich ein potentieller Kunde !!!! :) :thumpsup: 8)
Danke für die Info und schönes Wochenende!!!

Benutzeravatar
Boxer Markus
ZXR-Kenner
Beiträge: 507
Registriert: 18 Aug 2014 16:37
ZXR-Modellreihe: L (93-95)
Wohnort: Frankenthal

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Boxer Markus »

Hallo,

Händler bieten zum Teil ihre Reste auf dieser Plattform an : https://bike-teile.de/
Dort habe ich z.B. ein nicht mehr lieferbares Schwingenlager für die L erstanden.

Einiges kann auch vwmt.de auftreiben.
Gruß Boxer Markus

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Ah super, die Seite bike-teile ist mir neu.
Bei vwmt, habe ich auch schon bestellt, super Laden!!!

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Guru
Beiträge: 2651
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Windy-ZXR »

noch was....wenn ich teile suche dann geh ich immer zuerst auf
https://www.ronayers.com/oemparts/c/kaw ... ycle/parts
dann such ich das teil und die bestellnummer....
https://www.ronayers.com/oemparts/p/kaw ... carburetor
und mit dieser nummer such ich über google einen lieferanten
https://www.google.com/search?q=16065-1 ... e&ie=UTF-8
form follows function

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Vielen Dank Windy,

ja so ähnlich gehe ich auch vor. Über www.cmsnl.com bestellen oder falls nicht verfügbar mit der angegebenen Teilenummer im Netz suchen, leider habe ich auch darüber bisher nirgens mehr was gefunden.
Ist ein niederländischer Shop mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe!

Aber finde es super, dass wir hier paar Links untereinander teilen, sodass auch die anderen im Forum vielleicht die ein oder andere Seite bzw. Shops neu kennenlernen. :prost:

Benutzeravatar
GreenOne
ZXR-Begatter
Beiträge: 1198
Registriert: 29 Sep 2002 4:08
ZXR-Modellreihe: anderes Mopped
Wohnort: 71634 Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von GreenOne »

Neue original Kawa-Teile kann man auch unter https://www.kfm-motorraeder.de bestellen.
Dort habe ich öfters schon Ersatzteile bestellt.
--- Wenn es an Argumenten fehlt kommt meistens ein Verbot dabei raus ---

Benutzeravatar
howard
ZXR-Könner
Beiträge: 954
Registriert: 19 Jul 2010 20:40
ZXR-Modellreihe: ZX-7RR
Wohnort: Trebbin

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von howard »

Kfm bezieht die auch aus den Niederlanden. Kannst also auch gleich bei cmsnl bestellen. Versandkosten sind gleich. Was bei cmsnl nicht mehr bekommst, bekommst in der Regel auch nicht mehr bei Kfm. Hab das mit dem Aufbau der RR auch alles durch. Ebay hilft auch ab und an. Besonders ebay.uk und ebay.it bin ich ab und an fündig geworden.

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Super vielen Dank für den Hinweis.
Ja sowas dachte ich mir schon, ist mir aufgefallen das kfm und die von cmsnl ziemlich gleichen Bestand haben.
Ja das mit den Teilen ist ein Graus... 🤦‍♂️

Was ich rausgefunden habe ist, dass in Australien Moto Shops sind, welche noch einiges anbieten, allerdings liefern die nicht nach EU. In Amerika soll es auch den ein oder anderen geben, sobald ich da mehr weiß werde ich es hier mit Euch teilen.

Schönen Abend!!

Benutzeravatar
Terrini
Pimperella die Fruchtbarkeitsgöttin
Beiträge: 6957
Registriert: 18 Sep 2002 17:59
ZXR-Modellreihe: H (89/90)
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Terrini »

marcello hat geschrieben:
21 Dez 2021 21:04
In Amerika soll es auch den ein oder anderen geben, sobald ich da mehr weiß werde ich es hier mit Euch teilen.
ronayers.com wurde ja bereits vom Windy genannt - da ist jedenfalls noch ein wenig was zu bekommen, wenn man OEM-Teile haben möchte oder alternativlos ist.
Sollte ich Dir nicht antworten, könnte es sein, dass Dich schlicht ignoriere.

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Ja die kenne ich. auch sehr gut.

Hier gibt es auch noch einiges leider habe ich noch keinen Weg gefunden, die Teile nach Deutschland bzw. Europa zu bekommen.

https://mtbakermoto.com/

Vermutlich gibt es da auch noch gedönns mit Zoll etc.

Habe die Firma mal angeschrieben und sobald ich was höre, teile ich die Infos.

Beispielweise habe die die Kettenschienen für unsere Jotts. ;)

Edit: Soweit ich es im Netz Recht verstehe würden Bestellungen unter 150€ zollfrei bleiben, allerdings ähnlich wie bei uns 19% drauf kommen, was aber ja je nachdem trotzdem attraktiv wäre. 8)

Benutzeravatar
Windy-ZXR
ZXR-Guru
Beiträge: 2651
Registriert: 27 Sep 2008 15:51
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: 833** im Chiemgau

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Windy-ZXR »

.......und die märchensteuer geht auf alles incl. versandkosten. :roll:
form follows function

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Guten Morgen,

Genau die Steuer geht auf alles.

Habe inzwischen Rückmeldung aus den USA bekommen.
Sagen wir es mal so, man hat mir in zwei Sätzen mitgeteilt , das man weder die angebotenen Teile verfügbar hat, noch sei man interessiert daran, außerhalb US zu versenden.

Nunja werde heute mal den Shop in Australien anschreiben und wenn ich mehr weiß, sowohl den Shop als auch das Ergebnis hier teilen. Der Shop kann laut Homepage noch einiges liefern, aber mal sehen ob dem so ist.

Beste Grüße Marcel

Benutzeravatar
soulman1978
Rollerfahrer
Beiträge: 32
Registriert: 27 Nov 2011 4:38
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: Malsch

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von soulman1978 »

Zum Ansaugummis weich bekommen kann man folgendes machen.
Funktioniert super.

https://www.fighters.bike/index.php?/ca ... eichmacher
http://www.youtube.com/watch?v=fHRe5nBNTJU" onclick="window.open(this.href);return false;

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Vielen Dank für den Hinweis, habe es schon mal gehört allerdings war ich da bisher eher skeptisch. Aber klingt absolut plausibel.
Werde es mal mit den Luftfilter Gummis probieren. Ansaugstutzen habe ich nun neu, da die alten bereits mehrere Risse rundum hatten.

Im übrigens habe ich auch bei Ebay Kleinanzeigen entdeckt, das dort jemand gezielt ZXR Teile verkauft.
Für diejenigen die es noch nicht kennen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/pro/ZXRparts

Vielleicht hilft es dem ein oder anderen fündig zu werden.

Benutzeravatar
Walnussbaer
ZXR-Könner
Beiträge: 832
Registriert: 24 Dez 2004 10:49
ZXR-Modellreihe: ZX-7RR
Wohnort: Potsdam

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Walnussbaer »

marcello hat geschrieben:
22 Dez 2021 12:57

Beispielweise habe die die Kettenschienen für unsere Jotts. ;)
Sind nicht alle Kettenschienen Gleich von 1991 bis 2003?

Zumindest bei den Schienen für die Steuerkette (Vorne, Hinten, Oben) ist doch kein Metallinlay drinnen? Da kann man die doch mal konstruieren und z.B. aus POM fräsen lassen. Oder könnte das der falsche Werkstoff sein?

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Das kann ich so nicht bestätigen, jedenfalls ist die Schiene an der Spannerseite eine andere Teilnummer, habe aber noch keine von einem jüngeren 7er Modell probiert ehrlich gesagt.
Die lange Schiene habe ich zum Glück noch neu bekommen, sowie das kleine Stück im Ventildeckel. Die am Spanner fehlt mir noch und die soll laut Teilenummer eine andere sein.

Kann jemand was anderes bestätigen, bzw. hat schon mal physisch verglichen?

Kann man sicher nachbauen wenn man die Gerätschaften und vor allem das Know How hat, allerdings wäre ich da raus, außer als Kunde :mrgreen:

Benutzeravatar
Super Rider
ZXR-Guru
Beiträge: 3990
Registriert: 31 Okt 2008 22:39
ZXR-Modellreihe: J (91/92)
Wohnort: FFM

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Super Rider »

Also die im Ventildeckel wurde für die 7er wohl etwas überarbeitet, und hat so ne neue ET-Nr. bekommen,
soll aber genauso ab J passen.
Wohl ähnlich wie bei den Gleitbuchsen für die J Gabel.

Benutzeravatar
Walnussbaer
ZXR-Könner
Beiträge: 832
Registriert: 24 Dez 2004 10:49
ZXR-Modellreihe: ZX-7RR
Wohnort: Potsdam

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Walnussbaer »

marcello hat geschrieben:
23 Dez 2021 12:36
Das kann ich so nicht bestätigen, jedenfalls ist die Schiene an der Spannerseite eine andere Teilnummer, habe aber noch keine von einem jüngeren 7er Modell probiert ehrlich gesagt.
Also die 12053-1283 wurde bei der J offenbar ersetzt durch die 12053-1363, welche die gleiche ist, wie bei der P. Vorteil ist aber keiner, da diese auch nicht mehr lieferbar ist :mrgreen:

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Ok danke für die Info.

Ja das habe ich direkt gecheckt, dass Beschaffungsproblem bleibt...🙄🙈

Benutzeravatar
Walnussbaer
ZXR-Könner
Beiträge: 832
Registriert: 24 Dez 2004 10:49
ZXR-Modellreihe: ZX-7RR
Wohnort: Potsdam

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von Walnussbaer »

Ich habe gestern mal nachgesehen: Sämtliche Gleitschienen haben Stahlinlays. Selber machen fällt damit wahrscheinlich weg, weil das ja irgendwie aufvulkanisiert wurde. Vielleicht hält auch ne pure POM-Schiene, aber wer will das schon testen? Maximal für den Scheifer oben im Deckel halte ich das für legitim.

marcello
Rollerfahrer
Beiträge: 38
Registriert: 25 Sep 2021 10:24
ZXR-Modellreihe: J (91/92)

Re: Ersatzteilequellen

Beitrag von marcello »

Schade, aber finde super das Du dir die Mühen gemacht hast.
Kann nur empfehlen für die lange Kettenführung immer mal wieder bei cmsnl rein zu schauen. Konnte vor Weihnachten dort eine neue ergattern.

Die oben denke ich sollte eigentlich nur aus Kunststoff sein.

Allerdings habe ich noch nirgends die spannerseitige gefunden neu.

Antworten